Bei Patienten berichten Überexposition gegenüber organischer Hyperthermie

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Gewebekrankheit ist eine genetische Krankheit, die mit der Übertragung abnormaler Gene auf X-Chromosomen verbunden ist. Die Ursache dieser Anomalien ist der Mangel des Enzyms, des sogenannten „Nahrungsenzyms“. Alpha-Galactosidase, die eine Substanz ist, die in Lysosomen gefunden wird.

Enzymatische Störungen führen zu übermäßiger Ansammlung von Glykosylolipiden in Körpergeweben und Körperflüssigkeiten. Fabric Disease ist eine seltene Krankheit, die mit einer Häufigkeit von einmal Zehntausenden von Geburten auftritt. Neben der Niere sind auch andere Organe betroffen, wie die Niere, die Niere und die Niere. unter anderem Herz und Gehirn.

Symptome der Krankheit Fabrik

Die Fabry-Krankheit manifestiert sich bereits in der Adoleszenz. Die Patienten leiden unter Störungen der Funktion des Nervensystems in Form von gestörter Hochtemperaturtoleranz und Schweißsekretion. Die Patienten zeigen Überhitzung, Kribbeln in der Haut ihrer Füße und Hände.

Im Kindesalter treten Schmerzen im Bereich der Extremitäten auf, was besonders bei fieberbedingten Erkrankungen und nach körperlicher Belastung beobachtet wird. Bauchschmerzen und vereinzelte Hautläsionen sind üblich, z. keratinisierende Gefäße, die sich hauptsächlich an den Oberschenkeln, dem Gesäß und dem Unterbauch entwickeln.

Zusätzlich können Augensymptome (Hornhauttrübung oder subabdominelle Katarakt), Hörstörungen und bei Erwachsenen kardiovaskuläre Symptome auftreten, wie linksventrikuläre Hypertrophie, Mitralklappeninsuffizienz, Überleitung und Herzrhythmusstörungen.

Auf der Nierenseite dominieren die Patienten eine Proteinurie, die sich im Laufe der Zeit verstärkt und die für das nephrotische Syndrom charakteristischen Werte erreicht. Progressives Nierenversagen entwickelt sich sukzessive.

Die Symptome der Morbus Fabry sind bei Männern viel schwerer, was mit der Art der Vererbung der Krankheit zusammenhängt. Die Störungen werden durch den Grad des Enzymmangels bestimmt. Einige Fälle zeigen Anomalien und Symptome seitens eines Organs, z. eine Niere, eine Niere oder eine Niere. Deine Niere oder dein Herz.

Behandlung der Krankheit Fabrik

Eine Erkrankung der Fabrik kann kausal behandelt werden, indem den Patienten alle zwei Wochen ein rekombinantes Enzym alpha-Galactosidase A in der Infusion verabreicht wird. Diese Verfahren verlangsamen den klinischen Verlauf der Krankheit und können bei manchen Patienten sogar zum Entzug bestimmter Symptome führen.

Andere Managementmethoden erfordern oft die Durchführung einer symptomatischen Therapie, die Veränderungen und Beschwerden verschiedener vom Krankheitsprozess betroffener Organe entgegenwirkt.

Prognose in der Krankheit Fabrik

Im Falle der frühen Diagnose der Morbus Fabry und der Durchführung der Therapie ist die Prognose nicht schlecht, das Fortschreiten der Krankheit verlangsamt sich. Die Prognose ist weitgehend abhängig von der Schwere der Symptome nicht nur von den Nieren, sondern auch von anderen Organen. Die häufigsten Todesursachen bei Patienten mit einer Fabrikerkrankung sind Myokardinfarkt und Schlaganfall.
Mariusz Kłos

Anja Ulf
Über Anja Ulf 267 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*