Es ist notwendig, die Medikamentendosen schrittweise zu reduzieren

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Die Diagnose von Pemphigus vulgaris beruht auf den klinischen Merkmalen des Pemphigus vulgaris. Es ist notwendig, das Vorhandensein von übermäßigen papillären Strukturen, vor allem in chronisch gereizten Bereichen, in denen sich ausbreitende Blasen sichtbar sind, zu zeigen.

Darüber hinaus wird die Diagnose von Pemphigus vulgaris oft durch das aktuelle Symptom von Nikolski (epidermales Kriechen während der aktiven Periode der Krankheit unter dem Einfluss von Reiben) und den chronischen Verlauf des Pemphigus vulgaris unterstützt. Die Ergebnisse der histopathologischen Untersuchung der betroffenen Hautabschnitte und das Vorhandensein von immunologischen Merkmalen der Erkrankung sind entscheidend.

Differenzialdiagnose von Pemphigus vulgaris

Bei der Differenzierung von Pemphigus vulgaris ist es notwendig, verschiedene Krankheiten ähnlichen klinischen Verlaufs zu berücksichtigen, insbesondere die papilläre Piodermie, bei der keine Pemphigus- oder Nikolsky-Symptome gefunden werden, keine Hautläsionen an den Schleimhäuten vorliegen und immunpathologische Befunde negativ sind.

Außerdem können die Hefe und das abfangende Bromit einen ähnlichen klinischen Verlauf haben, sind jedoch üblicherweise durch einen schnellen Beginn und Beginn von Läsionen, Fehlen einer Schleimhautbeteiligung und Assoziation mit der Verabreichung von pharmakologischen Präparaten gekennzeichnet.

Auch sollte der Pemphigus vulgaris von der im Verlauf der Syphilis beobachteten flachen Syphilis unterschieden werden (im Verlauf der Endsyphilis sind keine Blasen vorhanden, und in den Labortests werden positive serologische Reaktionen nachgewiesen, die zwischen den beiden Krankheitsentitäten unterscheiden).

Behandlung von Pemphigus vulgaris

Abhängig von der Schwere der Symptome von Pemphigus vulgaris werden verschiedene Behandlungsmethoden durchgeführt. Umfangreiche und klinisch fortgeschrittene Fälle erfordern eine intensive Therapie, wobei es ratsam ist, systemische Medikamente aus der Gruppe der Glukokortikosteroide zusammen mit Präparaten zu verabreichen, die die Immunantwort des Systems schwächen, zB: die antibiotische Therapie des Körpers mit den Antibiotika des Körpers mit die Antibiotika der Antikörper. Cyclophosphamid.

Arzneimittel werden über einen langen Zeitraum hinweg verwendet, bis eine dauerhafte Remission und das Fehlen von Serumanomalien, die vor der Durchführung der Therapie beobachtet wurden, durchgeführt werden. Es ist notwendig, die Arzneimitteldosen schrittweise zu reduzieren, da deren plötzliches Absetzen zu einem Wiederauftreten der Krankheitssymptome führen kann.

Bei milderen Formen des Pemphigus reicht eine lokale Behandlung aus: Desinfektionsbäder, Aerosoleinsatz mit Glukokortikosteroiden und Antibiotika oder mit Desinfektionsmitteln. Suspensionen von Glukokortikosteroiden mit sterilen Mitteln werden den Schleimhäuten verabreicht.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 267 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*