Frakturen des Oberschenkelknochens

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

In Abhängigkeit von der Stelle der Oberschenkelknochenschädigung können verschiedene Arten von Frakturen unterschieden werden: Schenkelhalsfrakturen, Frakturen der Frakturen, Frakturen der Femurschaft und Frakturen in der weiteren Epiphyse.

Frakturen des Femurhalses

Frakturen im Schenkelhals sind charakteristisch für ältere Menschen aufgrund fortschreitender Veränderungen in der Knochenarchitektur, zunehmender Muskelschwäche und gestörter körperlicher Fitness. Das Fortschreiten der Atherosklerose in den Arterien des zentralen Nervensystems verursacht auch das Auftreten von Störungen, die die Häufigkeit von Verletzungen und Frakturen im Schenkelhals beeinflussen.

Bei dieser Art von Schädigung besteht ein hohes Risiko für Komplikationen, die sich aus einem längeren Aufenthalt im Bett ergeben (Pneumonie, Harnwegsinfektionen, Thromboembolie von Lunge und Gehirn, Herz-Kreislauf-Versagen, Dekubitus).

Die Prognose von Schenkelhalsfrakturen beruht auf dem Verhalten oder dem Verlust der Blutversorgung durch die Knochenfraktur. Wird diese Blutversorgung nicht aufrechterhalten, muss eine chirurgische Behandlung durchgeführt werden. Es kommt zu einer Fraktur des Kopfes, des transösophagealen und des geschraubten Femurschaftes.

Fraktur äußert sich in Schmerzen in der Hüfte und in der Leiste, wenn versucht wird, sich auf der Schädelseite im Hüftgelenk zu bewegen. Der Patient darf nicht aus eigener Kraft aufgeben, und signifikante Bewegungen von Trümmern werden von einer Verkürzung der Gliedmaße begleitet. Die konservative Behandlung basiert auf dem Aufhängen der betroffenen Extremität auf Extraktionsbanden über einen Zeitraum von etwa 6 Wochen. Schwerere Formen erfordern eine chirurgische Behandlung mit der Einführung der Prothese oder mit der Verwendung der intraoperativen Anastomose.

Turner-Frakturen

Screening Frakturen sind auch am häufigsten bei älteren Menschen. Ebenso kann ein trivialer Sturz die Ursache für eine Fraktur sein, denn die veränderten Knochen sind osteoporös und geschwächt durch die Fähigkeit älterer Menschen, schnell und entsprechend intensiv auf eine Fraktur zu reagieren. Diese Art der Fraktur ist eine Nicht-Gelenkschädigung, sie kann mit einem Schraubenzieher oder einem Schraubenzieher durchgeführt werden.

Die Symptome ähneln denen eines gebrochenen Schenkelhalses, mit Schmerzen in den Hüften, reduziertem Gang und manchmal verkürzten Gliedmaßen. Die Prognose ist gut – diese Frakturen wachsen immer zusammen, vorausgesetzt, dass der Skelett-Extrakt für einen Zeitraum von 8-10 Wochen verwendet wird. Es ist auch wichtig, eine Rehabilitation durchzuführen, die aus Biegeübungen aller Gliedmaßen des Patienten besteht.

Die empfohlene Behandlungsmethode ist jedoch häufig die chirurgische Anastomosemethode bei Frakturen, insbesondere bei älteren Patienten, da diese leichter zu behandeln ist und eine Rehabilitation außerhalb des Patientenbettes frühzeitig durchgeführt werden kann.

Frakturen des Femurschaftes

Frakturen im Femurschaft sind meist das Ergebnis einer sehr schweren direkten Verletzung. Umfangreiche Schäden an Weichteilen und Blutgefäßen treten auf, was zu einem erhöhten Hämatom führt. Manchmal muss das Verfahren zuerst die Ausrottung von Blutungen beinhalten, was manchmal zu einem lebensbedrohlichen Schock führt.

Die Symptome dieser Art von Fraktur des Oberschenkelknochens sind Verkürzung und erhebliche Deformation der Gliedmaßen, pathologische Mobilität mit erhöhtem Oberschenkelumfang und Schmerzen. Die Behandlung von femoralen Molarenfrakturen ist chirurgisch und besteht in der intrashaped Anastomose von Femurfragmenten mit einem speziellen Nagel. Manchmal ist es notwendig, die Splitter zusätzlich zu fixieren, um ein Verschieben zu verhindern.

Frakturen der weiteren Femurepiphyse

Die häufigsten weiteren Frakturen der Femurepiphyse sind supercraniale, intersexuelle und isolierte Frakturen des Femurkondylus. Diese Art von Schaden wird gewöhnlich von Verletzungen des umgebenden Gewebes und Extravasation von Blut in Form eines intraartikulären Hämatoms begleitet. Einige Frakturen können das Kniegelenk passieren. Die Behandlung ist konservativ oder in einigen Fällen betriebsbereit (z. B. die Behandlung eines Patienten mit Asthma). bei supercranialen Frakturen).
Mariusz Kłos

– Chirurgie-Handbuch für Studenten „, ed. Jana Fibaka, ed. PZWL Medical Publishing House, Warschau.
– Wiktor Degi Orthopädie und Rehabilitation „, ed. Witold Marciniak und Andrzej Szulc, ed. PZWL Medical Publishing House, Warschau.
– Traumatologie des Bewegungsapparates „, ed. Donata Tylman und Artur Dziak, hrsg.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 267 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*