Team der Polizei Ovarians

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Um die Diagnose des polyzystischen Ovarialsyndroms zu bestimmen, sollten andere Zustände mit ähnlichen klinischen und laborchemischen Symptomen ausgeschlossen werden (z. B. die Krankheit des Eierstocksyndroms). unter anderem Erkrankungen mit erhöhter Serumprolaktinkonzentration, Cushing-Syndrom, Androgen-freisetzende Tumoren, Schilddrüsenanomalien, primäre und sekundäre Ovarialinsuffizienzen, Typ-2-Diabetes oder Prädiabetes, nicht-klassische Nebennierenhypertrophie).

Diagnose des polyzystischen Ovarsyndroms ist mit mindestens 2 Symptomen möglich: seltene oder keine Ovulationen, klinische oder biochemische Merkmale erhöhter Androgenkonzentration im Körper, gefunden in der Ultraschalluntersuchung mehrerer Eierstöcke (Ultraschall sollte in den ersten Tagen der Menstruation durchgeführt werden Zyklus, können die Ergebnisse bei Frauen, die orale Kontrazeption nehmen, verfälscht werden).

Behandlung des polyzystischen Ovarialsyndroms

Das polyzystische Ovarialsyndrom wird mit einer Methode behandelt, die von der erwarteten therapeutischen Wirkung (Schwangerschaft, Regulation des Menstruationszyklus oder Verringerung der Symptome, insbesondere abnormales Haar) abhängt.

Das Hauptziel der Therapie des polyzystischen Ovarialsyndroms ist es, den Androgenspiegel im Körper zu reduzieren und die metabolischen Effekte ihrer Präsenz und Wirkung zu eliminieren. Aufgrund der chronischen Natur der Krankheit ist die Behandlung langfristig und deckt praktisch die gesamte Fortpflanzungszeit des Patienten ab. Der Abbruch der Therapie ist mit dem Risiko von Komplikationen und Wiederauftreten früherer Beschwerden verbunden.

In nicht-pharmakologischen Verfahren beugt es Übergewicht oder Fettleibigkeit vor, indem es Körpergewicht mit körperlicher Anstrengung und einer angemessenen Diät verringert. Arzneimittel werden verwendet, um die Produktion zu hemmen oder die Wirkung von Androgenen (z. B. Cyproteron, Spironolacton), Zweikomponenten-Kontrazeptiva, Ovarialstimulanzien, Metformin (bei übergewichtigen und adipösen Patienten) zu inhibieren.

In einigen Fällen wird eine chirurgische Behandlung durch Verringerung des Gewichts der Eierstöcke empfohlen (z. B. durch Verringerung des Gewichts der Eierstöcke). bei Frauen ohne Eisprung, trotz entsprechender Behandlung).

Komplikationen und Prognose des polyzystischen Ovarialsyndroms

Zu den Komplikationen, die sich im Verlauf des polyzystischen Ovarialsyndroms entwickeln, gehören Unfruchtbarkeit, Wachstum und Krebs der Gebärmutterschleimhaut sowie eine beschleunigte Entwicklung von Atherosklerose und das frühzeitige Auftreten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Aufgrund der aktuellen Symptome, die mit erhöhten Androgenkonzentrationen im Körper verbunden sind, klagen Patienten über ein geringes Selbstwertgefühl und depressives Verhalten.

Die Prognose des polyzystischen Ovarialsyndroms hängt vom Behandlungsergebnis ab. Schwangerschaft bei Frauen mit polyzystischen Ovarsyndrom ist nicht ungewöhnlich in der dritten Lebensdekade, aber der Prozentsatz der Schwangerschaften bei älteren Patienten ist viel niedriger.

Kranke Frauen haben häufiger frühzeitige Fehlgeburten und Frühgeburten. Es gibt jedoch keine Daten darüber, ob eine adäquate Behandlung des multiplen Ovarialsyndroms vor Komplikationen des metabolischen Syndroms schützt.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 268 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*